News

Herzklopfen?

19.02.2018
Wenn das Herz vor Freude hüpft, haben Sie zu viel Koffein konsumiert. Oder besteht eine psychische und seelische Belastung?

Wenn das Herz vor Freude hüpft, haben Sie sich verliebt.

Die Vorfreude auf den geliebten Menschen kann die Herzfrequenz erhöhen.

Ihr Herz hat viel mit Ihrer Persönlichkeit zu tun. Wenn man aufgeregt ist, dann "schlägt einem das Herz bis zum Hals". Bei Trauer spricht man vom "gebrochenen Herzen", und Verliebte kennen das "Herz, das vor Freude hüpft".

Bei QiAmor ist es wichtig Ihre Gefühle zu erkennen und richtig zu interpretieren. Unser Signalsystem ist allzeit bereit. Jede Emotion sendet ihre eigenen Signale, welche sich über unsere Stimme und unsere Mimik bemerkbar machen. Es gibt nicht nur mimische und stimmliche Signale sondern auch physische Reaktionen (Herzschlag, Atmung, Hauttemperatur und Transpiration). Diese Reaktionen laufen automatisch und unbeeinflusst ab.

Tipp: Sehen Sie sich ein Profil an und beobachten Sie dazu Ihre Gefühle.

Positive Gefühle und ihre Reaktionen: Mundwinkel werden nach oben gezogen, Muskeln rund um die Augen kontrahieren, Freudenschrei, körperliche Näherung, Gelächter mit rythmischen Körperbewegungen.

Negative Gefühle und ihre Reaktionen: Erhobene Augenbrauen über der Nasenwurzel zusammengezogen, Augen weit aufgerissen, Hände werden kälter, körperliche Erstarrung, mit Verachtung herabsehen.

News

Anmelden

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden.
Anmelden

Störung melden